Empfohlen

Ausstellung: SPREE – CUTS von Götz Lemberg

Die Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten zeigt in der Turmstraße 75 in Berlin Mitte im Rahmen des EMOP Berlin – European Month of Photography 2020 noch bis zum 17. Oktober 2020 die Ausstellung

SPREE – CUTS.
PORTRÄT EINER STADTFLUSS­LANDSCHAFT VON GÖTZ LEMBERG
ZUM 100. JUBILÄUM VON GROSS-BERLIN 1920-2020

über einen die Stadt durchquerenden Fluss, der einst Berlin prägte und sogar den Namen “Spree-Athen” hervorbrachte. „Ausstellung: SPREE – CUTS von Götz Lemberg“ weiterlesen

Empfohlen

Sonderausstellung “Germanen. Eine archäologische Bestandsaufnahme”


In der James-Simon-Galerie und im Neuen Museum auf der Berliner Museumsinsel ist vom 18. September 2020 bis zum 21. März 2021 die Sonderausstellung “Germanen. Eine archäologische Bestandsaufnahme” des Museums für Vor- und Frühgeschichte – Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit dem LVR-Landesmuseum Bonn zu sehen. „Sonderausstellung “Germanen. Eine archäologische Bestandsaufnahme”“ weiterlesen

Empfohlen

Goldelse

Die Skulptur der Viktoria von Friedrich Drake bekrönt die Siegessäule (erbaut 1864 – 1873) auf dem Großen Stern im Berliner Ortsteil Tiergarten. Unzählige Male schon wurde die im Volksmund “Goldelse” genannte Figur bereits fotografiert. Diesmal aus einem Bus der Linie 100 mit einem Teleobjektiv. „Goldelse“ weiterlesen

Empfohlen

Berlin Sommer 1945 – Fotos von Robert Capa

Die Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum in der Oranienburger Straße 28-30 zeigt vom 10. September 2020 bis zum 9. Mai 2021 die Foto-Ausstellung Robert Capa – Berlin Sommer 1945. Die für die Ausstellung ausgewählten 120 Aufnahmen sind teilweise wenig bekannt. „Berlin Sommer 1945 – Fotos von Robert Capa“ weiterlesen

Empfohlen

Französischer Friedhof I

Der I. Französische Friedhof in der Oranienburger Vorstadt wurde 1780 von der Französisch-Reformierten Gemeinde Berlins als Begräbnisstätte für die Nachkommen der Hugenotten angelegt. Er lag außerhalb der Berliner Zollmauer an der heutigen Chausseestraße in Berlin Mitte. „Französischer Friedhof I“ weiterlesen

Empfohlen

Michael Schmidt – Retrospektive. Fotografien 1965–2014

Im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin in der Invalidenstraße 50/51 wird vom 23. August 2020 bis zum 17. Januar 2021 die Sonderausstellung Michael Schmidt – Retrospektive. Fotografien 1965–2014 gezeigt. Realisiert hat die Ausstellung die Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit der Stiftung für Fotografie und Medienkunst sowie dem Archiv Michael Schmidt. „Michael Schmidt – Retrospektive. Fotografien 1965–2014“ weiterlesen

Empfohlen

Ausstellung “Chaos und Aufbruch: Berlin 1920 | 2020”

Mit der heute beginnenden Ausstellung Chaos und Aufbruch: Berlin 1920 | 2020 im Märkischen Museum fasst das Stadtmuseum Berlin die 100-jährige Entwicklung von Groß-Berlin bis zur heutigen Bundeshauptstadt und dem Bundesland Berlin zusammen. Die Schau findet vom 26. August 2020 bis zum 30. Mai 2021 statt. „Ausstellung “Chaos und Aufbruch: Berlin 1920 | 2020”“ weiterlesen

Empfohlen

Angemerkt …

Ernst Theodor Amandus Litfaß (1816-1874) ging in die Berliner Geschichte als Erfinder der nach ihm benannten Litfaßsäule ein. Er war Druckereibesitzer und Verleger.

Litfaß machte den Berliner Behörden den Vorschlag, in der Stadt „Annoncier-Säulen“ aufzustellen, an denen man Plakate aufhängen konnte. Am 5. Dezember 1854 erhielt er vom Berliner Polizeipräsidenten Karl Ludwig von Hinkeldey die Genehmigung und bald darauf von der Stadt Berlin ein bis 1865 gültiges Monopol für die Aufstellung seiner Säulen.

Verbunden war dies mit der Auflage, auch die neuesten Nachrichten und amtliche Informationen kostenlos zu veröffentlichen. 1855 wurden die ersten 100 Litfaßsäulen in Berlin aufgestellt. 1865 kamen weitere 50 Säulen hinzu.

Empfohlen

Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane

Relief Theodor Fontane / Nikolaiviertel

“Erst das Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen.”, schreibt der Dichter des literarischen Realismus Theodor Fontane, dessen 200. Geburtstag sich am 30. Dezember 2019 jährt. „Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane“ weiterlesen